Aufrufe
vor 1 Woche

NW Blitz KW47 / 24.11.22

  • Text
  • Dezember
  • Telefon
  • November
  • Stans
  • Stellen
  • Nidwalden
  • Luzern
  • Anmeldung
  • Kinder
  • Buochs
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Umfahrung Stans West

Umfahrung Stans West Nutzlos, teuer und falsch • Keine Verkehrslösung: Weder Stans noch die Umgebung werden vom Verkehr entlastet. • Teure Fehlinvestition: 18.8 Mio. Franken ohne Verkehrsnutzen für Nidwalden. • Massiver Landverbrauch: Verlust von 14 000 m 2 Landwirtschaftsfläche. • Keine Zukunft: Die zukünftige Siedlungsentwicklung von Stans wird verhindert. Jede Stimme zählt! Kantonale Abstimmung vom 27. November 2022 • Keine Kostentransparenz: Flankierende Massnahmen, Strassenabtausch und Teuerung sind nicht berücksichtigt. Überparteiliches Komitee Stans West NEIN aus Mitgliedern von:

Massiver Landverbrauch Für die geringe Entlastungswirkung der vorgeschlagenen Streckenführung Stans West muss ein zu hoher Landverbrauch in Kauf genommen werden. Knapp 14 000 m2 Kultur- und Landwirtschaftsfläche werden zubetoniert. Analog den Kosten muss auch hier davon ausgegangen werden, dass diese Fläche nicht reicht und der «Landzoll» noch höher ausfallen wird. Die bestehende und parallel zur Autobahn führende Rotzlochstrasse weist auf der ganzen Streckenführung einen zu geringen Strassenquerschnitt auf und würde den aktuellen Normen und Anforderungen einer Kantonsstrasse nicht genügen. Wenn dieser knapp 500 Meter lange Streckenabschnitt, eingeklemmt zwischen Autobahn und Gewässerraum, angepasst werden muss, werden auf Grund von geltendem Gewässergesetz weitere tausend Quadratmeter Landwirtschaftsfläche benötigt. Auch hier bleiben wichtige Fragen ungeklärt, welche nicht nur für die Stanser sondern auch für die gesamte Nidwaldner Stimmbevölkerung bedeutend sind. Wird die bestehende Gemeindestrasse abgetauscht und zur Kantonsstrasse überführt? Wo und wie muss die Rotzlochstrasse saniert und verbreitert werden? Was bedeutet dies für das bestehende, kanalisierte Gewässer? Die fehlenden Antworten dazu zeugen von wenig Transparenz gegenüber den Stimmbürgerinnen und Stimmbürgern. Stimmen auch Sie NEIN am 27.11.22 zur Umfahrung Stans West GRÜNE NIDWALDEN

Publikationen