Aufrufe
vor 1 Jahr

NW Blitz KW33 / 19.08.21

  • Text
  • Telefon
  • August
  • Stans
  • September
  • Stansstad
  • Buochs
  • Anmeldung
  • Nidwalden
  • Stellen
  • Lehrzeit
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

DER ERSTE

DER ERSTE WILDBEOBACHTUNGSPFAD DER SCHWEIZ WIRD 20 + 1 PROJEKT WILDBEOBACHTUNGS- PFAD EMMETTEN Unter der Trägerschaft der Politischen Gemeinde Emmetten konnte im Jahr 2000 der erste Wildbeobachtungspfad der Schweiz eröffnet werden. Innerhalb drei Jahren entstand mit Hilfe der Initianten, Planern, Bauarbeitern und zahlreichen Helfern ein Wanderweg der besonderen Art. Einheimische Wildtiere hautnah beobachten, ohne sie zu stören und gleichzeitig die eindrückliche Bergwelt bestaunen. Das war der Grundgedanke der Projektrealisierung. Vielleicht haben Sie es bereits bemerkt: den 20. Geburtstag konnte der Wildbeobachtungspfad nämlich schon im letzten Jahr feiern. Doch aufgrund der Pandemie mussten die Feierlichkeiten abgesagt werden. Nichtsdestotrotz will der Tourismusverein Emmetten es in diesem Jahr gebührend nachholen. WILDE TIERE BEI UNS? Sind wir mal ehrlich. Wissen Sie auf Anhieb, welche Wildtiere in unserer unmittelbaren Nähe leben? Mal abgesehen von Rehen, Gemsen oder Steinböcken sind im Gebiet Niederbauen-Oberbauen-Schwalmis-Stockhütte auch der seltene Auerhahn, der Birkenhahn, Murmeltiere oder Rothirsche beheimatet. Viele kennen die Wildtiere nur aus Zeitschriften oder von Fotos. Aber haben Sie die Tiere schon mal in freier Natur gesehen? Bekommen Sie jetzt nicht auch Lust, für einen Tag Big Brother in der freien Natur zu spielen und wildlebende Tiere in ihrer natürlichen Umgebung zu beobachten? Gelegenheit dazu bekommen Sie am Sonntag, 29. August 2021 bei der Jubiläumswanderung 20 Jahre Wildbeobachtungspfad. JUBILÄUMSWANDERUNG 20 JAHRE WILDBEOBACHTUNGS- PFAD EMMETTEN Um 09.00 Uhr beginnt die Jubiläumswanderung bei der Talstation Gondelbahn Emmetten-Stockhütte, wo sich alle treffen. Auf der Route Stockhütte- Twäregg-Alp Schwändiport-Odermattsboden-Bergstation Niederbauen erfahren Sie vom Wanderleiter viel In teressantes über die Geologie, das Bergmassiv und natürlich über die Lebensart der dort lebenden Wildtiere. Gegen Mittag erreichen Sie die Alp Schwändiport, wo Sie der Alpgastgeber und passionierte Jäger Walter Würsch mit leckeren Älplermagronen verwöhnt. Frisch gestärkt nehmen Sie am Nachmittag die zweite Etappe bis zur Bergstation Niederbauen unter die Füsse. Dort erwartet Sie musikalische Unterhaltung mit dem Duo «Yes Sir» mit Kaffee und Kuchen. Überwältigt von all den Eindrücken des Tages schweben Sie mit der Niederbauenbahn zurück ins Dorf und geniessen nochmals die atemberaubende Aussicht auf den Vierwaldstättersee. Alle Jubiläumswanderer erhalten zum Schluss noch ein schönes Jubiläumsgeschenk als kleine Erinnerung an diesen unvergesslichen Tag. Pressediest JUBILÄUMSWANDERUNG Sonntag, 29. August 2021 ab 9 Uhr ANMELDUNG Bis 1 Tag vorher unter info@tourismusverein-emmetten.ch oder 079 855 46 72. Für Kinder ab 8 Jahren geeignet. Weitere Infos unter: www. tourismusverein-emmetten.ch KOSTEN Fr. 65. – inkl. Rundreiseticket, Mittagessen inkl. Getränke auf der Alp Schwändiport, 1 Kaffee und 1 Kuchen, Guide und Jubiläumsgeschenk. (Kinder bis 15 Jahre Fr. 20.-)

«SCHON FEIERABEND LIEBLING?» SO SCHÖN KANN ALLTAG SEIN. WIR GESTALTEN RÄUME Gotthardstrasse 85, 6467 Schattdorf, www.muoser.ch

Publikationen