Aufrufe
vor 4 Monaten

NW Blitz KW21 / 25.05.23

  • Text
  • Gutschein
  • Juni
  • Stans
  • Telefon
  • Nidwalden
  • Hergiswil
  • Beckenried
  • Buochs
  • Infos
  • Anmeldung
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

GEMEINDEINFOS FAMILIE

GEMEINDEINFOS FAMILIE Familienturnen Für Mamis, Papis und Grosseltern mit Kindern bis ca. 7 Jahre. Am Samstag, 3. Juni 2023, von 9.45 bis 11.00 Uhr in der Turnhalle Isenringen, Beckenried. Die Kosten betragen CHF 5.– pro Familie und Turnstunde. Keine Anmeldung notwendig. Spielwaren-Flohmarkt Hast du Spielsachen, Puzzles, Bücher usw., die du nicht mehr brauchst und verkaufen möchtest? Dann komm am Mittwoch, 21. Juni 2023 mit einer erwachsenen Begleitperson im Alten Schützenhaus vorbei und verkaufe deine Artikel selbstständig, die Preise bestimmst du. Mitnehmen: Eine Decke für den Verkauf. Anmelden bis am Sonntag, 11. Juni 2023 unter zamacho@gmx.ch (Verkaufsplätze begrenzt). Eintreffen der Verkäufer/-innen ab 14.00 Uhr. Verkauf von 14.30 Uhr bis 15.30 Uhr. Kaffee und feiner Kuchen erwartet die Besucher. www.zamacho.jimdofree.ch KIRCHE Kirchenchor Beckenried / Festgottesdienst Pfingstsamstag Am Pfingstsamstag, 27. Mai 2023, um 18.00 Uhr laden die Sängerinnen und Sänger des Kirchenchors Beckenried unter der Leitung von Esther Haarbeck Sie herzlich ein zum Festgottesdienst in der Pfarrkirche Beckenried. Es erklingt die Choralmesse in F von Anton Bruckner (Kyrie, Sanctus, Benedictus und Agnus) sowie ein Pfingstlied von F. Mendelssohn. An der Orgel spielt Konstantin Saltykov. Die schönen Melodien verleihen dem Gottesdienst eine besonders festliche Note. Herzlich willkommen! Jubiläum 700 Jahre Kirchengeschichte Beckenried Vernissage der Ausstellung ist am Sonntag, 4. Juni 2023, um 17.00 Uhr bei der Pfarrkirche Beckenried. Musikalische Beiträge des Kirchenchores und der Schrempf-Sisters. Anschliessend findet ein Apéro statt. Die Öffnungszeiten der Ausstellung in der Friedhofskapelle sind ab 8. Juni 2023 jeweils an Sonn- und Feiertagen von 10.00 bis 12.00 Uhr und von 13.30 bis 17.00 Uhr. Samstags von 13.30 bis 17.00 Uhr. Bibelabend Am Dienstag, 6. Juni 2023, von 19.30 bis 21.00 Uhr im Pfarreihaus, Seestrasse 20, Beckenried. Die Bibel ist eine unerschöpfliche Quelle und gleichzeitig Nahrung für die Seele. Wir laden Sie herzlich ein, in einer Runde die Bibel neu zu entdecken. Keine Bibelkenntnisse notwendig. Theologe Dan Moldovan und Pfarrer Daniel Guillet. Zeyt nä firänand Am Donnerstag, 25. Mai 2023, um 14.30 Uhr. NEU im Dachgeschoss vom ORS-Schulhaus in Beckenried. Ein Treffpunkt für Jung und Alt, Familien mit Kindern, Grosseltern, Paare und Singles, Senioren und Jugendliche, also alle, die Zeit und Lust haben sind willkommen. Singen, Geschichten hören, dankbar sein, anschliessend gemütliches Beisammensein bei Kaffee und Kuchen. Chum doch ai! Es freut sich das Team Feyrä mit de Chleynä, Bettina, Bianca, Mirjam mit Jolanda Näpflin-Dinkel. VEREINE 18. Sprintanlass Am Samstag, 10. Juni 2023 organisieren der Turnverein und die Schule Beckenried auf dem Sportplatz Allmend den 18. Sprintanlass. In vier Kategorien werden die schnellsten Mädchen und Knaben des Kindergartens und der Primarschule auf einer Streckenlänge von 50 m, respektive 60 m erkoren. Die angemeldeten Kinder starten mit den Vorläufen um 9.00 Uhr und die Rangverkündigung wird anschliessend an die Finalläufe um zirka 12.30 Uhr stattfinden. Zuschauerinnen und Zuschauer sind herzlich willkommen. DIVERSES Dorfplatzmarkt Dallenwil Am Samstag, 3. Juni 2023, von 8.30 bis 11.30 Uhr findet der Dorfplatzmarkt Dallenwil statt. Klein, aber oho – es ist für jeden etwas dabei! Alle Informationen für Besucher und Aussteller unter www.dorfplatzmarkt.dallenwil.ch. Ausstellung der Projektarbeiten der 3. ORS Wolfenschiessen/Dallenwil Weitere Infos unter Gemeinde Wolfenschiessen KIRCHE Pfingstgottesdienst mit dem Kirchenchor Am Pfingstsonntag, 28. Mai 2023, um 10.30 Uhr singt der Kirchenchor Dallenwil/Wolfenschiessen in der Pfarrkirche Dallenwil unter der Leitung von Matthias Regli die «Missa Dona nobis pacem» für vierstimmigen gemischten Chor und Orgel von Gion Balzer Casanova (*1938). Begleitet an der Orgel wird der Chor von Agnes Wunderlin. Entstanden ist die Messe vor rund 20 Jahren. Sunntigsfeyr Am Freitag, 26. Mai 2023, um 17.00 Uhr feiern wir gemeinsam Sunntigsfeyr. Alle 1.- bis 3.-Klässler/-innen sind herzlich eingeladen, im Dachstock des Pfarrhauses mit uns zu feiern. Mit dem Thema «zäme feyre» werden wir gemeinsam eine Stunde das 100-Jahr-Jubiläum der Pfarrei feiern. Ebenfalls verabschieden wir die Erstkommunikant(inn)en aus der Sunntigsfeyr. VEREINE FMG Dallenwil Rollstuhlspaziergang: Am Freitag, 9. Juni 2023, von 13.50 Uhr bis 16.30 Uhr. Wer dabei sein kann, darf sich bei mir anmelden bis 9.00 Uhr am Ausflugstag. Martina Hunziker, Telefon 079 391 48 71. Jassen in der Grünau: Am Dienstag, 6. Juni 2023, um 13.30 Uhr. Lesezirkel: Am Dienstag, 25. Mai 2023, von 9.00 bis 11.00 Uhr in der Grünau. Mittagstisch: Donnerstag, 25. Mai 2023, um 11.30 Uhr im Restaurant Schlüssel. Älplerbruderschaft Dallenwil – Ordentliche Älplergemeinde Am Freitag, 26. Mai 2023, um 20.00 Uhr in der MZA Steini.

Spitex-Geschichte Nr. 4 Natalie Wiler – Leiterin Expertise und Familien-Mediatorin, Dienstag, 16. Mai 2023, 17.23 Uhr Seit rund einer Stunde sitze ich am Esstisch eines Nidwaldner Paares: der Mann ist 86-jährig, die Frau 83-jährig. Sie leidet an einer zunehmenden Demenz. Eine Spitex-Mitarbeiterin unterstützt das Paar seit rund drei Jahren in der Haushaltsführung. Obwohl die Frau auch pflegerische Hilfe nötig hätte, hat der Mann dies bis anhin konsequent abgelehnt. Auch eine Überweisung ins Heim findet er unnötig. Weil die fallführende Hauswirtschafts-Mitarbeiterin zudem festgestellt hatte, dass sich auch die beiden Töchter uneinig sind, wie es weitergehen soll, bat mich diese Kollegin, Kontakt mit der Familie aufzunehmen. Wie man solche mediativen Gespräche führt, hatte ich in der berufsbegleitenden Weiterbildung CAS Mediation an der Hochschule Luzern gelernt. Bei der Kontaktaufnahme bot ich mich als neutrale Fachperson an und erklärte, dass ich keine Patentlösung bringen werde, sondern bei der gemeinsamen Lösungsfindung durch die Familie behilflich sein kann. Das hat alle Beteiligten überzeugt, und daher bin ich heute hier. In der vergangenen Stunde haben wir uns die verschiedenen Ansichten angehört. Nach mehreren präzisen Fragen meinerseits stellte sich heraus, dass alle nur das Beste wollten, aber alle Angst hatten. Jene des Ehemanns begründete darauf, dass er nicht nur seine Frau, sondern damit auch sein gewohntes Umfeld verlieren würde. Der Tochter, welche weiter weg wohnt und die Mutter gerne ins Heim gegeben hätte, machte es Angst, nicht zu wissen, was bei Ihren Eltern gerade passiert. Und die näher wohnende Tochter hatte bei jeder Entscheidung, die sie stellvertretend treffen musste, ein beklemmendes Gefühl, ob sie das Richtige tat. Nachdem ein gemeinsamer Nenner gefunden wurde, durfte ich beobachten, wie sich die Körperhaltung aller verändert hatte. Die Familie hat nun aus den möglichen Lösungen folgende für sich ausgesucht: Eine Spitex- Mitarbeiterin wird das Ehepaar morgens und abends mit pflegerischen Leistungen entlasten. So können die beiden weiterhin gemeinsam in ihrem Zuhause bleiben. Gleichzeitig dürfen die Töchter einen Grossteil der Verantwortung einer Fachperson übertragen. Ich freue mich, dass ich zu diesem Ergebnis beitragen konnte. Spitex Nidwalden • 041 618 20 50 • www.spitexnw.ch

Publikationen