Aufrufe
vor 3 Monaten

NW Blitz KW06 / 11.02.21

  • Text
  • Vereinbarung
  • Zeit
  • Nidwaldner
  • Stellen
  • Februar
  • Nidwalden
  • Buochs
  • Stans
  • Fasnacht
  • Telefon
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

ZUNFT ENNETBÜRGEN

ZUNFT ENNETBÜRGEN «Normalerweise würden aktuell die Vorbereitungsarbeiten für die Fasnacht bereits seit längerer Zeit auf Hochtouren laufen. Die Enttäuschung über die Absage der Fasnacht 2021 war natürlich gross und die Stimmung entsprechend eingetrübt. Wir können jedoch die aktuelle Lage rund um das Coronavirus nur in unserem persönlichen Umfeld beeinflussen und uns an die Regeln halten. Mit dem Stellen der Nidwaldner Fasnachtstanne im Januar kam zumindest «ein Häuchlein» von Fasnachtsstimmung auf. Die jährliche Generalversammlung mussten wir schweren Herzens in schriftlicher Form durchführen. Vereinsanlässe können nicht durchgeführt werden. Öffentliche Anlässe wie unser FasNACHTumzug mit anschliessendem Festbetrieb fallen 2021 ebenfalls dem Coronavirus zum Opfer. Wir werden in Ennetbürgen dieses Jahr jedoch neun Fasnachtsfenster dekorieren, welche in der Fasnachtswoche der Öffentlichkeit zur Besichtigung offenstehen (die Nidwaldner Zeitung berichtete). Unsere Gesellschaft entwickelt sich Die Zunft Ennetbürgen beim letztjährigen Guuggenüberfall mehr und mehr hin zum Individualistentum. Gemeinsam etwas zu stemmen, sich in einen Verein einzubringen und mitzuhelfen fällt den Leuten immer schwerer. Die Pandemie bringt eine gewisse Einsamkeit oder sogar Isolation mit sich. Positiv könnte sein, wenn wir uns wieder auf das Gemeinsame zurückbesinnen und das soziale «WIR» gegenüber der individuellen Freiheiten und materiellen Ansprüche in den Vordergrund stellen können. Für die Fasnacht 2021 laden wir die Öffentlichkeit herzlich ein, die Fasnachtsfenster in Ennetbürgen und die Nidwaldner Fasnachtstanne auf dem Dorfplatz in Stans zu besichtigen. Natürlich freuen wir uns, wenn jeder auch sein eigenes Fenster oder den Balkon fasnächtlich dekoriert. Ausserdem empfehlen wir, Guuggenmusik zu hören und im kleinen, coronakonformen Rahmen bei sich zuhause den Schmudo zu feiern.» Danke, Aktuar Ueli Ambauen! SÜSSE SOLIDARITÄT Mit dem Kauf der Solidaritäts-Plakette kann jeder einzelne Menschen in schwierigen Situationen unterstützen. Ca. 30 Gramm edle Grand Cru Maracaibo-Schokolade, gefüllt mit knusprigem Krokant und feinstem Gianduja – so gut schmeckt Solidarität! Wer die genussvolle Fasnachts-Solidaritäts-Plakette in einer der sieben Filialen der Bäckerei-Konditorei Christen Beck ersteht, unterstützt damit Menschen, die unverschuldet in schwierige Lebensumstände geraten sind. Und das kann schneller passieren, als man manchmal denkt – vor allem in Corona-Zeiten. ERFOLGREICHES GEMEINSCHAFTSPROJEKT Die Idee zur süssen Solidaritäts-Plakette wurde in der Krise geboren. Als klar war, dass die Fasnacht 2021 abgesagt werden muss, setzten sich die Mitglieder der Frohsinngesellschaft Stans und der Inhaber von Christen Beck, Thomas Beck, zusammen und berieten, was getan werden könne. So entstand dieses gemeinsame Projekt. Der Erfolg liess nicht lange auf sich warten: «Allein im Januar 2021 verkauften wir 200 Plaketten», so Produktionsleiter Guiseppe Badolato. «Sie kommt sehr gut bei unseren Kunden an. Wir durften bereits einmal nachproduzieren,» freut sich Badolato. Nun ist die Produktion abgeschlossen – wer sich noch eine Plakette als Mitbringsel, Geschenk für Fasnachtsbegeisterte, Trostpflaster für Narren und Närrinnen oder auch einfach für sich selbst sichern möchte, wird für fünf Franken bei Christen Beck fündig. GOLDIGES MOTIV Mit goldener Lebensmittelfarbe aufgedruckt ist das diesjährige Motiv der Fasnachts-Plakette. Es zeigt die Nidwaldner Fasnachts-Organisationen Frohsinn, Ennetbürgen, Horner, Beggo und Chriesi. Auch in diesem «fasnächtlichen Zwischenjahr» wird die «echte» Plakette in kleiner Auflage für 20 Franken verkauft. «Dies, damit gerade in dieser schwierigen Zeit das vielfältige soziale Engagement im Hintergrund durch die Fasnächtler nicht eingestellt werden muss. Es ist ein Bekenntnis, dass wir soziales Engagement im Rahmen der Möglichkeiten fortführen können», heisst es auf der Internetseite der Frohsinngesellschaft Stans. Zwei Plaketten, die sich wunderbar ergänzen: das Original und sein süsses Pendant. Text und Foto: Sonja Press

Fasnacht 2021 fasnacht Zentralschweizer MIT ABSTAND DIE BESTE. Fernsehen TELE 1 BRINGT DIE FASNACHT ZU IHNEN: TAGWACHE LIVE SchmuDo, 11.02.2021, ab 04.45 Uhr RÜÜDIGE RÜCKBLICK FRITSCHI-UMZUG SchmuDo, 11.02.2021, ab 14.00 Uhr RÜÜDIGE RÜCKBLICK MONSTERCORSO Güdisdienstag, 16.02.2021, ab 20.00 Uhr Mehr Infos auf tele1.ch Zentralschwiiz Zentralschweizer Fernsehen

Publikationen