Aufrufe
vor 1 Woche

NW Blitz KW03 / 19.01.23

Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

BEILAGE JUBILÄUM –

BEILAGE JUBILÄUM – 100 JAHRE PFARREI DALLENWIL So fing alles an Bis 1923 gehörte Dallenwil zur Kirchgemeinde und Pfarrei Stans. In Dallenwil sind erste Kapellen 1336 (Wiesenberg) und 1460 (Stettli) nachgewiesen. Im Hurschli ist eine erste Kapelle 1473 belegt, frühere Kapellen sind erwähnt, können aber nicht nachgewiesen werden. 1699 wurde die heutige Kirche eingeweiht, 1902 wurde sie um zwei Joche verlängert. Die letzte Gesamtrestauration fand 1977 / 78 statt. Die Entstehung der Pfarrei Der Wunsch der Dallenwiler Bevölkerung, auch in kirchlichen Fragen eigenständig zu sein, wuchs immer mehr. Kaplan Josef Schilter (1878 bis 1923) unterstützte diesen Wunsch. Ab 1914 fanden mehrere Treffen zwischen der Kirchgemeinde Stans und der Filiale Dallenwil statt. In einer Vereinbarung vom 17. Juli 1923 wurde die Abkurung geregelt. Der Churer Bischof Georg Schmid von Grüneck stimmte der Errichtung der neuen Pfarrei mit Dekret vom 10. November 1923 zu. Kaplan Schilter betrat am 2. Dezember 1923 die Kapelle St. Laurentius als Kaplan und verliess die Pfarrkirche als neu eingesetzter Pfarrer. Das Jubiläumsjahr bietet mehrere Höhepunkte, Konzerte für Junge und Junggebliebene mit Nicole Flüeler und Band oder mit Josef Koller, Horn / Alphorn und Jan Sprta, Orgel. Ein Dia-Abend mit Bärti Durrer, eine Kapellenwanderung sowie ein Parcours Kirche entdecken und eine spezielle Begehung am Laurentiustag sind auf dem Programm. Ein Gedenktag / Festtag mit Gottesdienst ist am 10. September vorgesehen. Franz Niederberger SCHULERGÄNZENDE KINDERBETREUUNG IN DALLENWIL Seit August 2022 bietet die Gemeinde Dallenwil in Kooperation mit dem Chinderhuis Nidwalden Dallenwiler Familien in den Schulhausräumlichkeiten schulergänzende Betreuungsmöglichkeiten an. Schulkinder und bei Bedarf auch Vorschulkinder werden während der Schulzeit fünf Tage die Woche ab Mittag betreut. Nach Schulschluss um 11 Uhr kehrt Leben ein im ehemaligen Sitzungszimmer unter der Turnhalle. Im schön gestalteten Chinderhuis mit Spielnischen, Bastelmöglichkeiten und Rückzugsorten fühlen sich die Dallenwiler Kinder der schulergänzenden Kinderbetreuung sehr wohl. Nach Ankunft werden sie von den Fachfrauen Betreuung begrüsst und können vor dem Mittagessen noch etwas spielen und ihren Bedürfnissen nachgehen. Nach dem Händewaschen versammeln sich alle am Esstisch und geniessen erzählend das Mittagessen. Nach dem Essen und dem obligaten Zähneputzen dürfen die Kinder wieder spielen oder sie helfen in der Küche mit. Gewisse Kinder sind den ganzen Nachmittag im Chinderhuis Dallenwil, andere kommen nach Schulschluss wieder ins Chinderhuis zum Spielen, Basteln, um Hausaufgaben zu machen oder gemütlich was zu lesen. Abhängig von den ausgesuchten Aktivitäten geht es eher leise und konzentriert oder aber wild und actionreich zu und her. Auch geht die Gruppe häufig nach draussen, sei es auf den Schulhof, in den Wald oder an den Steinibach. Spätestens um 18.30 Uhr verlassen die Kinder das Chinderhuis und verabschieden sich von ihren Gspänli und den Betreuungspersonen. Die Gemeinde Dallenwil und das Chinderhuis Nidwalden freuen sich sehr, ist das Angebot gut angelaufen und ermöglicht es Familien, welche auf die familienergänzende Betreuung angewiesen sind, die professionelle Betreuung ihrer Kinder. Über das Chinderhuis Nidwalden Mit den Kindertagesstätten in Stans und Hergiswil, der schulergänzenden Betreuung in Beckenried und Dallenwil sowie durch 50 angestellte Tagesfamilien resp. Nannys bietet der Verein Chinderhuis Nidwalden erwerbstätigen Eltern ein umfassendes, qualitativ hochstehendes und bedarfsgerechtes Betreuungsangebot. Pressedienst Kontakt: www.chinderhuis.ch info@chinderhuis.ch, Tel. 041 610 41 10

DORFGSCHICHTÄ DALLENWIL DALLENWILER HAIR STYLE Betreuung mit Herz & Qualität ab August 2022 für Schul- und Vorschulkinder in Dallenwil «SEIT ÜBER 30 JAHREN DÜRFEN WIR TEIL DER DORF- GESCHICHTE DALLENWIL SEIN UND FÜR UNSERE KUNDEN:INNEN EIN PERFEKTES HAIRSYTLING ZAUBERN. HERZLICHEN DANK FÜR IHR VERTRAUEN IN UNSERE ARBEIT.» GABY LOEW-STUBER, INHABERIN chinderhuis.ch/angebote/seb TELEFON 041 628 18 28 INFO@COIFFEUR-CARRE.CH COIFFEUR-CARRE.CH AM DONNERSTAG BIS 21 UHR GEÖFFNET ONLINE BUCHEN INS_CoiffCarre_101x144.indd 1 06.01.23 11:51

Publikationen