Aufrufe
vor 1 Woche

NW Blitz KW02 / 13.01.22

  • Text
  • Vereinbarung
  • Odermatt
  • Partei
  • Nidwalden
  • Bisher
  • Stellen
  • Mitte
  • Stans
  • Telefon
  • Januar
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

SEELISBERG – EINE

SEELISBERG – EINE FASNACHT WIRD ES AUCH IN DIESEM JAHR GEBEN Am Samstag, 8. Januar 2022 startete Seelisberg mit der 63. Generalversammlung der Gross­Grinden­Zunft in die fünfte Jahreszeit. Wenn zur Fasnachtseröffnung zwar keine Guggenmusik spielen konnte und viele lieb gewonnenen Traditionen in diesem Jahr nicht durchgeführt werden können, die Seelisberger lassen sich auch in diesem Jahr die Fasnacht nicht nehmen. «Die Fasnacht ist eine spontane Sache. Verkleidet euch wann immer ihr Lust dazu habt und geht so auf die Strasse, macht etwas Verrücktes im Rahmen der dann aktuellen Möglichkeiten und dekoriert über die Fasnachtszeit eure Häuser wie im letzten Jahr», rief Zunftpräsident Alex Aschwanden die Versammlung auf, welche im Hotel Montana zahlreich eingetroffen war. Auf dem Dorfplatz zeugen die ersten Dekorationen, dass die fünfte Jahreszeit angebrochen ist Auf Grund der aktuellen Situation wird wohl weder eine Dorffasnacht in der Turnhalle noch der Umzug für das Zunftmeisterpaar möglich sein. So stehen im Moment nur die Schulfasnacht und das Zunftgedächtnis einigermassen fix auf dem Programm. «Wir können ein paar Eckpunkte vorgeben, die fasnachtsbegeisterten Seelisbergerinnen und Seelisberger werden dann daraus bestimmt etwas machen», erklärte Alex Aschwanden an der GV. DIE UNTERSTÜTZUNG FÜR DIE SEE­ LISBERGER FASNACHT IST RIESIG Die Rechnung der Fasnachtszunft schliesst erfreulich ab. Da die Zunft auch die Dorfchilbi organisiert und im Jahr 2020 alle Anlässe noch durchgeführt werden konnten, ist es möglich, die Zunftkutsche, welche am Umzug das Zunftmeisterpaar mitführt, auf den neusten Stand zu bringen. Zukünftig kann die Kutsche dank dieser Arbeiten von zwei Pferden gezogen werden. «Mit freiwilligen, individuellen Jahresbeiträgen, welche zu einem grossen Teil aus Seelisberg stammen und im letzten Jahr über 5’700 Franken betragen haben, zeigen uns die Seelisberger, dass sie hinter der Fasnachtstradition Zunftpräsident Alex Aschwanden ist überzeugt, dass es auch in diesem Jahr auf irgendeine Weise Fasnacht geben wird stehen», gab sich Kassier Thomas Gisler überzeugt. Eine Bildershow bis zurück ins Jahr 1962 zeigte der Versammlung die Entwicklung der Seelisberger Fasnacht auf. Die Schnappschüsse lösten viele spontane Lacher und Kommentare aus. Sie brachten aber auch schöne Erinnerungen an frühere Fasnachtserlebnisse zurück. Maya Herger konnte für ihre 10-jährige Vorstandsarbeit geehrt werden und der Vorstand bleibt in der heutigen Zusammensetzung weiterhin im Amt. DANIELA UND ROLI ASCHWANDEN BLEIBEN ZUNFTMEISTER Traditionsgemäss hätte an der Generalversammlung das Zunftmeisterpaar Daniela und Roli Aschwanden ihr Amt nach zwei Jahren weitergegeben. Da die letztjährige Fasnacht und vor allem der Umzug nicht stattfinden konnten, bleiben sie aber weiterhin im Amt, was die Versammlung mit einem grossen Applaus bestätigte. «Es ist nicht einfach, in der aktuellen Situation Nachfolger für dieses Amt zu finden. Mit unserem Weitermachen möchten wir die Seelisberger Fasnacht sowie die Gross-Grinden-Zunft, eine der noch wenigen Fasnachtszünfte in Uri, unterstützen», erklärten Daniela und Roli Aschwanden ihren Entscheid. Wie alle Fasnächtler nehmen auch sie es an der diesjährigen Fasnacht wie es kommt und sind überzeugt, dass so die für viele schönste Jahreszeit auch in diesem Jahr irgendwie stattfinden wird. Christoph Näpflin Direkt aus dem Untergrund kamen die Vorstandsmitglieder zur Fasnachtseröffnung ins Hotel Montana in Seelisberg Das Zunftmeisterpaar Roli und Daniela Aschwanden freuen sich auf eine spontane Fasnachtszeit

Winterzeit ist Servicezeit! Bring dein Bike jetzt! Spichermatt 17 | 6370 Stans | www.sport2go.ch Sie möchten feines Essen zu Hause geniessen? Ob Vegetarische-, Vegane-, Fleisch- oder Fertiggerichte? Ob für gross oder klein, Zackda ist für alle fein. Wir bieten alles was Sie brauchen. Kommen Sie auf www.zackda.ch und profitieren sie noch bis Ende Januar von einem Rabatt von 10 % online. Industriestrasse 32 6034 Inwil Telefon 041 249 93 49 info@zackda www.zackda.ch

Publikationen