Aufrufe
vor 3 Monaten

NW Blitz KW46 / 16.11.17

  • Text
  • November
  • Telefon
  • Stans
  • Buochs
  • Dezember
  • Nidwaldner
  • Odermatt
  • Kinder
  • Beckenried
  • Nidwalden
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Das Auge SCHIELEN Fast

Das Auge SCHIELEN Fast jedes Neugeborene schielt ab und zu. Doch bis zum Ende des vierten Lebensmonats sollte die gelegentliche Fehlstellung der Augen ausgewachsen sein. Stehen nach dieser Zeit die Augen immer noch nicht parallel, spricht man in medizinischer Sicht von «Schielen». Schielen tritt in unterschiedlichen Formen auf. Die Augenfehlstellung kann dauerhaft sein oder nur sporadisch auftreten, etwa bei Müdigkeit. Manche Schielvarianten betreffen immer das gleiche Auge, andere wechseln von einem aufs andere Auge. Die häufigste Form ist das Innenschielen, gefolgt vom Schielen nach aussen. Eher selten ist das sogenannte Höhenschielen. Bei kleinen Kindern ist ein Schielen jedoch nicht leicht zu erkennen. Wegen der kindlichen Gesichtsgeometrie wirkt es häufig nur so, als würden sie nicht geradeaus sehen. Augenärzte sprechen dann von Pseudoschielen. Ursache dafür ist oft eine kleine Hautfalte vor dem Lidwinkel bei der Nase, der sogenannte Epikanthus. Das Augenweiss bei der Nase erscheint dadurch kleiner als dasselbe im äusseren Augenwinkel, oder es verschwindet ganz. Dadurch entsteht der Eindruck, dass das Kind nach innen schielt. Der Eindruck verwächst sich jedoch mit der Zeit. Beim Mikroschielen dagegen ist genau der gegenteilige Effekt der Fall: Der Schielwinkel ist zu klein, um von aussen erkennbar zu sein. Dennoch hat er deutliche Auswirkungen auf die Entwicklung der Augen. Nur wenn Mikroschielen frühzeitig diagnostiziert und behandelt wird, entwickelt das schielende Auge seine volle Sehkraft. Bleibt es unbehandelt, kann das Auge schwachsichtig werden. Selbst eine Brille kann den Blick dann nicht mehr schärfen. Es ist noch wenig über die Ursachen des Schielens bekannt. Was man weiss: Frühkindliches und kindliches Schielen ist kein mechanisches Problem des Auges oder des Augenmuskelapparats, sondern eines der zentralen Steuerung im Gehirn. Beim optimalen Sehen fixieren beide Augen denselben Gegenstand, dadurch entsteht auf jeder Netzhaut ein Bild, welches von den Sehnerven ans Gehirn weitergeleitet und dort zu einem dreidimensionalen Bild zusammengeführt wird. Schielt ein Auge, entstehen unterschiedliche Bilder auf der Netzhaut. Das Gehirn kann die verschiedenen Bildinformationen nicht richtig lesen und blendet kurzerhand ein Auge aus. Jetzt übernimmt das dominante Auge alleine das Weiterleiten der Bilder. Geschieht dies bei kleinen Kindern, kann das Gehirn das dreidimensionale räumliche Sehen nicht entwickeln. Wird das dominante Auge täglich während mehreren Stunden abgedeckt, beginnt das schielende Auge gezwungenermassen, wieder Informationen ans Hirn zu senden. Dadurch werden die Hirnzellenverbindungen reaktiviert. Diese Therapie ist aber nur im Kindesalter möglich, da sich die Sehleistung nur zwischen null und sieben Jahren, maximal bis zum zehnten Lebensjahr entwickelt. Das Schielen (Fehlstellung) selber kann nur durch einen operativen Eingriff an einem der Augenmuskeln beseitigt werden, bei welchem die Position des Muskels am Augapfel korrigiert wird. Am Ende muss sich die zentrale Steuerung im Gehirn, die für die Augen und ihre Muskulatur zuständig ist, auf die neue Situation einstellen. Pressedienst Ihr Gesundheitsoptiker City Optik Stans AG Alter Postplatz 2, Stans Tel. 041 610 19 26, www.cityoptik.ch Möbellager www.Selfstorage-Luzern.ch Habermacher Transport AG 041 260 60 50 Druckerei Odermatt, Auftrag1064, KdNr.10965, StichwortMöbellager, FarbenTechnikEur/901;Eur/902;Eur/903;SetzerS VM VertreterNidwaldner Blitz BesonderheitDM von Navision 1703517 Größe (SPxMM)4x23 Ausgaben1 Woche42/2017 Kaufe Autos Lieferwagen, Busse, und Jeeps Jeeps. usw. Alle Marken und Jahr- Jahrgänge, km und km und Zustand Zustand egal. egal. Sofort Gute Barzahlung. und gratis Abholdienst. Immer erreichbar auch Sa/So. Immer erreichbar – auch Sa/So. Telefon 079 613 79 50 Rauchstopp in zwei Stunden durch Hypnose... mit Rauchfreigarantie! HypnoPoint www.hypnopoint.ch Sybille Portmann 041 440 30 71

Freitag | 24. November 2017 | 17.00 20.00 Uhr Samstag | 25. November 2017 | 10.00 16.00 Uhr Sonntag | 26. November 2017 | 10.00 16.00 Uhr Kloster Blumenladen | Telefon +41 (0)41 639 61 40 | www.kloster-engelberg.ch Kloster Schreinerei | Telefon +41 (0)41 639 63 21 | www.klosterschreinerei.ch Kloster Küche | Telefon +41 (0)41 639 61 37 | www.kloster-engelberg.ch

Publikationen

NW Blitz KW03 / 18.01.18
NW Blitz KW02 / 11.01.18
NW Blitz KW01 / 05.01.18
NW Blitz KW51/52 / 21.12.17
NW Blitz KW50 / 14.12.17
NW Blitz KW49 / 07.12.17
NW Blitz KW48 / 30.11.17
NW Blitz KW47 / 23.11.17
NW Blitz KW46 / 16.11.17
NW Blitz KW45 / 09.11.17
NW Blitz KW44 / 03.11.17
NW Blitz KW43 / 26.10.17
NW Blitz KW42 / 19.10.17
NW Blitz KW41 / 12.10.17
NW Blitz KW40 / 05.10.17
NW Blitz KW39 / 28.09.17
NW Blitz KW38 / 21.09.17
NW Blitz KW37 / 14.09.17
NW Blitz KW36 / 07.09.17
NW Blitz KW35 / 31.08.17
NW Blitz KW34 / 24.08.17
NW Blitz KW33 / 18.08.17
NW Blitz KW32 / 10.08.17