Aufrufe
vor 5 Tagen

NW Blitz KW11 / 14.03.19

  • Text
  • Telefon
  • Stans
  • April
  • Nidwalden
  • Kumulierbar
  • Rabatt
  • Beckenried
  • Odermatt
  • Buochs
  • Geld
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Aktuell «SEPPITAG» –

Aktuell «SEPPITAG» – WISSENSWERTES ÜBER DEN TRADITIONELLEN FEIERTAG WIE UND WARUM WIRD DER «SEPPITAG» GEFEIERT? Der Seppitag gehört in einigen Kantonen zu einem der grossen Feiertage. Am kommenden Dienstag ist es wieder so weit; die Seppi, Josef, Giuseppe, José, Schösu sowie Josepha, Josefine, Giuseppa und Weitere feiern ihren «Seppitag». Bei uns in Nidwalden, in Uri, Schwyz und im Tessin, gilt dieser Tag als ein kantonaler Feiertag und ist grundsätzlich arbeitsfrei. In Schwyz ist er gar einer der höchsten Feiertage überhaupt. Zudem ist der «Seppitag» auch in einigen Luzerner Gemeinden noch ein arbeitsfreier Tag. wurde zunächst von den Ostkirchen, ab dem 9. Jahrhundert allerdings auch von der römisch­katholischen Kirche verehrt. Josef von Nazareth gilt als Ziehvater von Jesus und Ehemann der heiligen Mutter Maria. Traditionell gilt er insbesondere für Zimmerleute, Holzfäller, Tischler, Handwerker als Schutzpatron. Auf bildlichen Darstellungen findet man Josef von Nazareth mit verschiedenen Attributen ausgestattet. So trägt er beispielsweise das Jesuskind auf dem Arm. Auch die Merkmale Lilie, Taube oder das Winkelmass gehören zu Josef. Letzteres charakterisiert ihn als Zimmermann. DIE NIDWALDNER SEPPITAG- GESCHICHTE An der Nidwaldner Landsgemeinde vom 26. April 1964 stieg der urchige Wolfenschiesser Josef Waser (genannt Chlieseli) aufs «Härdplättli» und setzte zu einer feurigen Brandrede an beim Traktandum kantonale Nidwaldner Feiertage: «Mier hend der Josefstag verlore, jetzt hemmere wieder gfunde. Nidwaldner Volk, wach uif, bevor äs z’pät isch. Im Härz hemmer nu guete Schnuif, dass der Glaibe guet bewährt. Drum häb uif die starki Hand, stimmt beschützend für der Josefstag als kantonale Firtig i eysem schöne Nidwaldner Land». Ihm und noch anderen Rednern ist zu verdanken, dass wir in Nidwalden heute noch den «Seppitag» feiern können und dieser noch alljährlich stattfindet. Im Ring zu Wil gingen damals für die Abschaffung nur wenige Hände in die Höhe, zu Gunsten des kantonalen Feiertages gingen der überwiegende Teil der Hände hoch, begleitet mit mehreren «Juchzern». Zum Seppitag gibt es auch einige überlieferte Bauernregeln (siehe Kästchen). Franz Hess Der Kanton Nidwalden hat im Gesetz vom 1. Juni 2005 über die öffentlichen Ruhetage als zusätzlichen kantonalen Feiertag festgelegt, dass am 19. März (Josefstag) Arbeiten untersagt sind, welche die angemessene Ruhe und Würde ernstlich stören. Aus wichtigen Gründen können Ausnahmen gemäss Art. 3 des Ruhetagsgesetz bewilligt werden. WOHER KOMMT DER «SEPPITAG» Der katholische Feiertag «St. Josef» geht auf die Verehrung des heiligen Josef von Nazareth zurück. Dieser SEPPITAG-BAUERNREGELN Wenns erst einmal Josefi ist, so endet auch der Winter gewiss. Ist es klar am Josephstag, spart er uns viel Not und Plag. Joseph klar, gibt ein gutes Honigjahr. Ein schöner Josefstag bringt ein gutes Jahr. Ist’s am Josefi­Tag klar, folgt ein fruchtbares Jahr. Ist’s am Josefitag schön, kanns nur gut weitergehn. Ist’s am Josephstag schön, wird ein gutes Jahr man sehn! Das St. Josefs-Bild mit Sohn Gottes in der Kapelle Ennetmooserstrasse/Löwengrube Die Kapelle an der Ennetmooserstrasse in der Löwengrube ist dem St. Josef geweiht

indiViduelle ButtonS Ob für Fasnacht, Geburtstag oder Jubiläum: Wir erstellen Ihre individuellen Buttons (auch personalisiert) in drei Grössen und mit diversen Befestigungsmöglichkeiten. Stiftung Weidli StanS WerkStätte | BuochSerStraSSe 9a | 6370 StanS | t 041 618 78 78 | WWW.Weidli-StanS.ch BESSER HÖREN. BESSER LEBEN. Mit der modernsten Technik zum grössten Hörerlebnis. Und dank der Ratenzahlung-Plus müssen Sie auf nichts verzichten: // 48 monatliche Fixzahlungen // 6 Jahre Garantie, Versicherung und Batterien inklusive WWW.NEUROTH.COM Neuroth Hörcenter Stans: Marktgasse 1 · Tel 041 740 23 90 Neuroth Hörcenter Sarnen: Bahnhofplatz 6 · Tel 041 662 49 47 Sichern Sie sich Ihre Komplett-Hörversorgung für CHF 4.40 * pro Tag * Hörgeräteversorgung für 6 Jahre (2 Hörgeräte, inklusive Service, Versicherung, Garantie & Hörgeräte-Batterien). Abzahlung über 4 Jahre. HÖRGERÄTE // HÖRBERATUNG // GEHÖRSCHUTZ

Publikationen

NW Blitz KW11 / 14.03.19
NW Blitz KW10 / 07.03.19
NW Blitz KW09 / 28.02.19
NW Blitz KW08 / 21.02.19
NW Blitz KW07 / 14.02.19
NW Blitz KW06 / 07.02.19
NW Blitz KW05 / 31.01.19
NW Blitz KW04 / 24.01.19
NW Blitz KW03 / 17.01.19
NW Blitz KW02 / 10.01.19
NW Blitz KW51 / 20.12.18
NW Blitz KW50 / 13.12.18
NW Blitz KW49 / 06.12.18
NW Blitz KW48 / 29.11.18
NW Blitz KW47 / 22.11.18
NW Blitz KW46 / 15.11.18
NW Blitz KW45 / 08.11.18
NW Blitz KW44 / 02.11.18
NW Blitz KW43 / 25.10.18
NW Blitz KW42 / 18.10.18
NW Blitz KW41 / 11.10.18
NW Blitz KW40 / 04.10.18
NW Blitz KW39 / 27.09.18
NW Blitz KW38 / 20.09.18
NW Blitz KW37 / 13.09.18
NW Blitz KW36 / 06.09.18
NW Blitz KW35 / 30.08.18
NW Blitz KW34 / 23.08.18
NW Blitz KW33 / 17.08.18
NW Blitz KW32 / 09.08.18
NW Blitz KW31 / 03.08.18
NW Blitz KW30 / 26.07.18
NW Blitz KW29 / 19.07.18
NW Blitz KW28 / 12.07.18
NW Blitz KW27 / 05.07.18
NW Blitz KW26 / 28.06.18
NW Blitz KW25 / 21.06.18
NW Blitz KW24 / 14.06.18
NW Blitz KW23 / 07.06.18
NW Blitz KW22 / 01.06.18
NW Blitz KW21 / 25.05.18