Aufrufe
vor 2 Monaten

NW Blitz KW06 / 11.02.21

  • Text
  • Vereinbarung
  • Zeit
  • Nidwaldner
  • Stellen
  • Februar
  • Nidwalden
  • Buochs
  • Stans
  • Fasnacht
  • Telefon
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

WASISCHISCH?

WASISCHISCH? Wasischisch? bedeutet nicht nur, jedes Jahr ab Januar an etwas rumzubasteln, was wir uns Mitte Vorjahr überlegt haben und die Bastelei dann an der Fasnacht zu präsentieren. Wasischisch? bedeutet auch, zu fantasieren, zu träumen, sich hübsche Dinge vorzustellen. Zum Beispiel so: Wir sind im Jahr 2045. Alle Zünfte und Frohsinnigen im Kanton Nidwalden haben sich zusammengeschlossen. Die Fasnacht ist – sicher zum Leidwesen einiger, die sich wieder mehr Chaos wünschen – strukturierter und trotzdem lustig. Sie dauert vom Schmudo, 6.00 Uhr bis Aschermittwoch, 6.00 Uhr. Teilnehmen darf, wer sich registriert und die Teilnahmegebühr von CHF 1500 entrichtet. Du kannst als Totalfasnächtler, als Strassenrandfasnächtler, als Wagenbaufasnächtler, als Barbetriebsfasnächtler oder auch als Einbein­Schlenderfasnächtler teilnehmen. Allerdings verpflichtest du dich zur Teilnahme, wenn du dich registriert hast. Dafür kriegst du: – Alles, was du zum Gestalten eines originellen Sujets brauchst: Bastellokal, Bastelmaterial, Werkzeug­Zeugs, Bastelgesellschaft, Bastelgetränke, Bastelkrimskrams etc. – Verpflegung und Getränke während der ganzen Fasnachtszeit. So macht Rundenzahlen Spass! – Medizinische Versorgung während der Fasnacht plus zehn Tage darüber hinaus. – Katerweg­Pille, anwendbar am Aschermittwoch. Aber Achtung: Sie wirkt nur dort, wo sie zu wirken braucht. Andernfalls bewirkt sie Haarausfall, Zahnbelag und krasse Blähungen. Wegen dem Klimawandel sinkt die Temperatur an der Fasi nie unter 20°C. Niederschläge gibt es keine. Das Fasnachtstreiben spielt sich im ganzen Kanton ab, jedes Dorf beteiligt sich auf seine Art am Motto. Alle Beizen sind die ganze Zeit geöffnet. Das Personal wird auf der ganzen Welt rekrutiert und so zusammengestellt, dass der Fasnächtler nach seinen Bedürfnissen bedient wird. Sprache ist kein Problem, es gibt Sprach­Chips. Der Herr an der Bar versteht dich auch im grössten Geheep. Abfall, Gewalt, Ausfälligkeiten, übertriebene Körperhygiene und Tierchengewänder kennt man nur noch vom Hörensagen. Eine Utopie? Vielleicht. Sind deine Vorstellungen anders? Gerne. Solange die Fasnacht auch in deinem Kopf stattfindet! Denn sie wird auch in der Realität zurückkommen. Da freuen wir uns drauf! Wir vom Wasischisch? bündeln unsere Energie, die Kreativität steigt ins Unermessliche und an der Fasnacht 2022 lassen wir die Sau aus dem Sack ... oder die Katze … den Kater ignorieren wir. WASISCHISCH? Seit 1996 – oft die Besten – oft die Letzten Pressedienst

Das Angebot unserer Nidwaldner Betriebe ist enorm vielfältig ... Kaufen Sie auch weiterhin lok al. Sie unterstüt zen dadurch unsere Nidwaldner B etriebe und das Nidwaldner Gewerbe. Z ahlreiche Eink aufsläden sind für das Publikum geschlossen, jedoch ist das Abholen bestellter Ware vor Or t möglich. Die Ö f fnungszeiten und Kaufsmöglichkeiten der einzelnen Unternehmen f inden Sie online unter www.nw-gewerbe.ch. Telefonisch sind die Unternehmen ebenfalls weiterhin für Sie erreichbar. Während dieses Lockdowns haben of fen: – Lebensmittelläden – Apotheken, Drogerien und Läden für medizinische Hilfsmittel wie z . B . B rillen, Hörger äte – Verkaufsstellen von Telekommunikationsanbietern – Geschäf te für den B ereich Repar atur und Unterhalt (z. B . Wäschereien, N ähereien, Schuhmacher, Schlüsseldienst, Fotoverbrauchsmaterial, elektrotechnische Ersatzteile und Zubehör sowie Autog ar agen und Fahrr adgeschäf te) – Bau- und Gartenfachläden sowie Eisenwarengeschäfte – Blumenläden – Kioske – Tankstellen – Takeaways – Papeterien – sowie öf fentlich zug ängliche Geschäf te oder B etriebe , die Dienstleistungen anbieten, wie Poststellen, B anken, Reisebüros oder Coif feure Weiterhin offen: – Gesundheitseinrichtungen wie S pit äler, Kliniken und A r z tpr a xen – Soziale Anlaufstellen – Dienststellen der öf fentlichen Ver waltung und der Polizei – Schalter von Betrieben des öffentlichen Verkehrs – Autovermietung Gemeinsam schaf fen wir das , her zlichen Dank . Diana Hartz, Leiterin Wirtschaftsförderung Wirtschaftsförderung Nidwalden Stansstaderstrasse 54 Postfach 1251, 6371 Stans Te le fo n 0 41 618 76 5 4 wirtschaftsfoerderung@nw.ch www.nw.ch Eine Initiative von: wtg.ch

Publikationen