Aufrufe
vor 2 Monaten

NW Blitz KW02 / 14.01.21

Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Aktuell

Aktuell WINTERSERVICE-PAKETE UND GRATIS ABHOLSERVICE Noch bis 27. Februar 2021 profitieren Sie bei 2 Rad Barmettler in Dallenwil von attraktiven Konditionen auf den Winterservice. Zusätzlich erhalten Sie 10 % Rabatt auf das Service-Material Ihres Bikes bzw. Fahrrads. Schicken Sie Ihr Bike in den wohlverdienten Winterschlaf. Nach dem Winter- Service erwacht Ihr Zweirad im Frühjahr garantiert in Top-Form und der sehnlichst erwarteten Bikerunde steht nichts im Weg. GRATIS ABHOLSERVICE Auch dieses Jahr bietet 2 Rad Barmettler für Nidwaldner Kunden den kostenlosen Abholservice während der Winter-Aktion an. Melden Sie sich per Mail oder Telefon bei Stefan Barmettler und seinem Team an und lassen Sie Ihren Service gekonnt und zuverlässig erledigen. Pressedienst Stefan Barmettler freut sich auf Sie und Ihr Zweirad. 2 RAD BARMETTLER Stettlistrasse 8, 6383 Dallenwil 041 628 12 75, www.2radbarmettler.ch ÖFFNUNGSZEITEN Montag geschlossen Dienstag bis Freitag 8.00 – 12.00 Uhr 13.30 – 18.00 Uhr Samstag 8.00 – 15.00 Uhr durchgehend BLITZGEDANKEN Jedes Jahr am 2. Februar kommt Punxsutawney Phil aus seinem Loch und gibt bekannt, wie lange der Winter noch dauert. Sieht das Murmeltier seinen Schatten, dauert es noch weitere sechs Wochen, bis sich die ersten Blümchen durch die schwindende Schneedecke freikämpfen können. Bekannt wurde Phil durch den Film «Und täglich grüsst das Murmeltier», wo ein verbitterter Fernsehreporter denselben Tag immer und immer wieder erlebt. Er ist im ewigen Winter gefangen und es scheint keinen Ausweg zu geben. Genau das Gleiche könnte uns auch passieren. Denn, weil in diesem Jahr die Fasnacht ausfällt, stemmt sich niemand gegen die Naturgewalten. Der Winter kann ungehindert weiter wüten und uns bis in den Sommer hinein in die warme Stube zwingen. Dabei wäre es gerade in diesen Zeiten wichtig, dass wir nach draussen können. Deshalb macht es keinen Sinn, die Fasnacht nicht stattfinden zu lassen. Sie ist unsere einzige Waffe gegen das kalte Wetter und damit gegen eine beschleunigte Verbreitung des Virus. Und was ist mit den Fasnachtschüechli? Ohne Fasnacht keine Fasnachtschüechli. Entweder müssen diese Kalorienbomben in Ewigwinterchüechli umbenannt werden oder die Fasnacht muss stattfinden. Ein Namenswechsel kommt kaum in Frage – also… Punxsutawney Phil sieht entweder seinen Schatten oder er sieht nichts. Ich sehe einen Schatten. Einen Schatten, der über meinen Fasnachtsferien hängt und mich zwingt, diese Zeit mit meinen Kindern zu verbringen. Anstatt gemütlich auf dem Dorfplatz an einem Kaffee-Träsch zu nippen, werde ich gezwungen sein, die Schlitten meiner Kinder zigmal einen Hang hochzuziehen. Abends werde ich dann so erschöpft sein, dass ich mir wünschen würde ich wäre ein Murmeltier und könnte den ganzen Winter verschlafen. Ich hoffe, der Schnee ist bis dann weg. Ein erbärmlich naiver Wunsch. Wie soll denn der Schnee weg sein, wenn die Vorfasnacht nicht dafür sorgen konnte, den Winter schon etwas weichzuklopfen, bevor er in der Fasnachtswoche fortgejagt würde. Ich werde mich am Schmutzigen Donnerstag durch meterhohe Schneewechten kämpfen! Guido Philconnors

Bauen & Wohnen Alles rund um Ihr Zuhause DAS Nidwaldner Informations-Magazin

Publikationen