Aufrufe
vor 6 Monaten

NW Blitz KW 20 / 17.05.18

  • Text
  • Telefon
  • Stans
  • Juni
  • Hergiswil
  • Anmeldung
  • Nidwalden
  • Beckenried
  • Schulhaus
  • Buochs
  • Kinder
Gratis- Anzeiger; wöchentlich in alle Haushalte von Nidwalden

Rückblick

Rückblick SENIORENZENTRUM ZWYDEN HERGISWIL: MONIKA WICKI ÜBERNIMMT PRÄSIDIUM VON RUTH GARCIA Schwerpunkte an der 46. Stiftungsversammlung der Stiftung Altersfürsorge Hergiswil vom 3. Mai 2018 bildeten die Informationen über laufende Bauprojekte und die Wahlen. Aktuell werden im Zwyden zwei Bauprojekte realisiert. Auf den beiden Pflegestationen sind Erneuerungsarbeiten im Gange. Sorgfältig und rücksichtsvoll werden die Arbeiten von den Handwerkern Zimmer für Zimmer ausgeführt. Die damit gewonnene räumliche Grosszügigkeit bildet eine hervorragende Grundlage für eine hohe Lebensqualität. Bei der Umgestaltung und Optimierung der geschützten Demenzwohngruppe werden die neuesten Erkenntnisse in Bezug auf die Möblierung und Raumgestaltung umgesetzt. Nach Abschluss aller Bauarbeiten ist im Herbst 2018 ein Tag der offenen Tür geplant. UMFASSENDES ANGEBOT, MOTIVIERTES PERSONAL Das Seniorenzentrum Zwyden bietet insgesamt 98 Pflegeplätze an. Dieses Angebot umfasst zwei Pflegestationen, Pflegewohnungen in der Alterssiedlung und darin integriert eine geschützte Demenzwohngruppe. Zusätzlich wird eine Tages- und Nachtstätte betrieben. 27 Jahren; Rolf Scheuber (Öffentlichkeitsarbeit) nach 20 Jahren, davon 12 Jahre als Vizepräsident. Das grosse Engagement der drei Abtretenden wurde gebührend gewürdigt und verdankt. Dank sorgfältiger und frühzeitiger Nachfolgeplanung konnten die entstandenen Lücken optimal mit neuen und motivierten Personen besetzt werden. Für vier Jahre in den Stiftungsrat wiedergewählt wurden Rudolf Philipp Christen, Niklaus Reinhard, Hansruedi Odermatt, Dr. Alex Suter sowie ein Vertreter der Gemeinde Hergiswil. In die 7-köpfige Verwaltungskommission sind für vier Jahre gewählt worden: Die Bisherigen Monika Wicki, Dr. Alex Suter, Niklaus Reinhard und René Filliger sowie neu Sandra Lustenberger, Günter Schäuble und Martin Poletti. Monika Wicki übernimmt als Nachfolgerin von Ruth Garcia das Präsidium. Neuer Vizepräsident wurde Niklaus Reinhard. Beide wurden mit grossem Applaus für zwei Jahre gewählt. Aus dem Stiftungsrat verabschiedet wurden Marianne Fankhauser nach 20-jähriger Tätigkeit und Alfonso Ventrone als Vertreter der Gemeinde Hergiswil. Der Stiftungsrat umfasst neu 16 Mitglieder. DIE HERAUSFORDERUNGEN WERDEN GRÖSSER Dem Geschäftsbericht der Heimleitung können interessante Fakten entnommen werden. Die Auslastung von 92 Prozent lag im Zwyden 2017 leicht tiefer als im Vorjahr. Der Trend zu weniger stationären Aufenthalten und damit verbunden zunehmend freien Bettenkapazitäten ist schweizweit zu beobachten. Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer von Neueintretenden ist markant gesunken. Erhöht hat sich der Anteil jener Personen, die einen Kurzzeitaufenthalt beanspruchen. Der Ausbau von Spitexund weiteren externen Betreuungsleistungen ermöglicht zunehmend – und begrüssenswert –, dass auch Betagte mit erheblicher Pflegebedürftigkeit zu Hause leben können. Es wird in Zukunft die Herausforderung der Pflegeinstitutionen sein, kreativ und innovativ auf diese Entwicklungen und Veränderungen zu reagieren. Pressedienst Kontakt: Seniorenzentrum Zwyden Zwydenweg 2, 6052 Hergiswil 041 632 81 81 / info@zwyden.ch www.zwyden.ch 140 motivierte Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sorgen mit Herzblut für das Wohl der Bewohnerinnen und Bewohner. Das Seniorenzentrum Zwyden ist ein bedeutender Ausbildungsort. Zurzeit absolvieren 36 Personen in 7 verschiedenen Bereichen eine Ausbildung. Die Leitung liegt seit 1995 in den Händen von Bruno Zanini, zusammen mit seinem kompetenten Kader-Team. WACHABLÖSUNG IN DER VERWALTUNGSKOMMISSION Drei Stiftungsräte/Verwaltungskommissionsmitglieder traten nach langjähriger Tätigkeit zurück: Ruth Garcia nach 24 Jahren, davon 10 Jahre als Präsidentin; Erwin Keiser (Finanzen) nach Ruth Garcia (links) und Monika Wicki, Bild: Emanuel Wallimann

TAGESSTÄTTE NACHTSTÄTTE In der Tages- und Nachtstätte im Seniorenzentrum Zwyden werden betagte und hilfsbedürftige Menschen von kompetentem Pflegefachpersonal betreut und gepflegt. Betreuung während 8, 12 oder 24 Stunden. Fahrdienst mit rollstuhlgängigen Bus möglich. Für Ihre Angehörigen bedeutet dies eine Abwechslung, eine andere Umgebung und neue Begegnungen. Für Sie bedeutet dies Erholung und mehr Lebensqualität. Rufen Sie uns einfach an, wir informieren Sie gerne. Verlangen Sie bitte Stephan Meier. SENIORENZENTRUM ZWYDEN Zwydenweg 2 · 6052 Hergiswil · 041 632 81 81 www.zwyden.ch Wir gratulieren herzlich zum Prüfungserfolg! Michèle Doppmann, Fachfrau im Finanz- und Rechnungswesen mit eidg. Fachausweis Paint-Styling AG Dammstrasse 1, 6383 Dallenwil T 041 629 75 00, F 041 629 75 01, paintstyling.ch

Publikationen

NW Blitz KW41 / 11.10.18
NW Blitz KW40 / 04.10.18
NW Blitz KW39 / 27.09.18
NW Blitz KW38 / 20.09.18
NW Blitz KW37 / 13.09.18
NW Blitz KW36 / 06.09.18
NW Blitz KW35 / 30.08.18
NW Blitz KW34 / 23.08.18
NW Blitz KW33 / 17.08.18
NW Blitz KW32 / 09.08.18
NW Blitz KW31 / 03.08.18
NW Blitz KW30 / 26.07.18
NW Blitz KW29 / 19.07.18
NW Blitz KW28 / 12.07.18
NW Blitz KW27 / 05.07.18
NW Blitz KW26 / 28.06.18
NW Blitz KW25 / 21.06.18
NW Blitz KW24 / 14.06.18
NW Blitz KW23 / 07.06.18
NW Blitz KW22 / 01.06.18
NW Blitz KW21 / 25.05.18
NW Blitz KW11 / 15.03.18
NW Blitz KW10 / 08.03.18
NW Blitz KW09 / 01.03.18
NW Blitz KW08 / 22.02.18
NW Blitz KW07 / 15.02.18
NW Blitz KW06 / 08.02.18
NW Blitz KW05 / 31.01.18
NW Blitz KW04 / 25.01.18
NW Blitz KW03 / 18.01.18
NW Blitz KW02 / 11.01.18
NW Blitz KW01 / 05.01.18