Aufrufe
vor 2 Wochen

Gemeindespalten KW01 / 05.01.18

  • Text
  • Januar
  • Telefon
  • Anmeldung
  • Herzlich
  • Stans
  • Kirche
  • Beckenried
  • Nidwalden
  • Senectute
  • Vereine

Pro Senectute NW

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Infos unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Besuchsdienst Können Sie sich vorstellen, einen älteren Menschen regelmässig im Heim oder Zuhause zu besuchen oder diesen zu begleiten? Wir suchen Besucherinnen und Besucher, die Freude und Zeit für diese sinnvolle und freiwillige Tätigkeit haben. Bei Interesse freut sich Brigitta Stocker über Ihren Anruf unter Telefon 041 610 76 09 oder eine E-Mail an brigitta.stocker@nw.prosenectute.ch Mahlzeitendienst Eine ausgewogene Ernährung trägt viel zum Wohlbefinden und zur Gesundheit bei. Besonders wichtig ist dies für Menschen, denen es nicht möglich ist, selbst zu kochen. Deshalb richtet sich unser Angebot an Menschen ab 60 Jahren, Menschen mit einer Behinderung und an Wöchnerinnen und Langzeitpatienten. Für CHF 15.– erhalten Sie ein feines Menü. Dabei haben Sie die Auswahl zwischen mediterraner, glutenfreier, pürierter, vegetarischer Kost, Leicht- oder Diabeteskost. Die Zustellung dieser fixfertigen Menüs erfolgt durch unsere Mitarbeitenden. Rufen Sie uns bei Fragen oder für Bestellungen unter Telefon 041 610 76 09 an. Schneeschuhtour Eggberge – Hüenderegg Am Donnerstag, 11. Januar 2018 findet eine Genusstour auf der Sonnenplattform Eggberge statt. Über Feld und Wald geht es zum höchsten Punkt, über offene Wege zurück zum Ausgangspunkt. Diverse zackige Urner-Voralpengipfel schauen auf uns herab. Verpflegung aus dem Rucksack, Kaffeehalt im Restaurant. Wanderzeit ca. drei Stunden, Auf-/Abstieg ca. 420 Höhenmeter. Treffpunkt: 8.45 Uhr in Flüelen, Talstation Eggberge (Winkelriedbus ab Stans 8.12 Uhr). Touren-Leiterin: Lisbeth Barmettler. Anmeldungen bis Mittwoch, 10. Januar 2018, um 11.00 Uhr an Pro Senectute Nidwalden. Auskunft über die Durchführung am Vortag ab 13.00 Uhr unter Tel. 041 610 25 09. Stubete mit Spätlese-Musikanten Am Dienstag, 9. Januar 2018, von 13.30 bis 17.00 Uhr in der Schützenstube des Schiessstands Herdern in Ennetbürgen. Die Stubete ist öffentlich. Die Spätlese Musikanten fördern das gemeinsame Musizieren. Instrument und Musikstil sind egal. Weitere Auskünfte erteilen Marcel Müller, Telefon 041 620 34 70 oder Ralph Janser, Telefon 079 874 42 96. Neu: Yoga für Senioren und Seniorinnen Durch gezielte Atmung und einfache Körperübungen gelangen wir zu mehr Wohlbefinden und Lebensenergie. Regelmässige Yogapraxis unterstützt die Kräftigung von Muskulatur und Gelenken und verhilft zu einer natürlichen Haltung der Wirbelsäule. Yoga kennt keine Altersgrenze. Keine Vorkenntnisse erforderlich. Start am Donnerstag, 11. Januar 2018 (10 Mal), von 15.30 bis 16.30 Uhr im St. Klara- Rain 1 in Stans, Kurslokal «Gesund und munter» im 2. Stock. Kursleitung: Sonja Sieber, Yogalehrerin Yoga Alliance. Kosten: CHF 220.–. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Tänze aus aller Welt Haben Sie Lust, Neues auszuprobieren? Haben Sie Freude an Musik und Tanz? Dann besuchen Sie am Montag, 8. Januar 2018 unseren Thementag «Polka – mit und ohne». Wir bieten Ihnen die Möglichkeit, in netter Gesellschaft Beweglichkeit, Koordination und Gedächtnis zu trainieren. Jeden Montag ab 8. Januar 2018, von 9.00 bis 11.00 Uhr im katholischen Pfarreiheim in Stans. Kosten: CHF 10.– inkl. Kaffee oder Tee. Neu-Interessierte sind herzlich zu einer Gratis-Schnupperlektion eingeladen. Line-Dance Es wird zu Country- und Westernmusik, Pop und Schlagern getanzt. Beliebig viele Personen tanzen in der Gruppe. Ein Tanzpartner ist nicht erforderlich. Wer tanzt, gewinnt an Ausstrahlung, treibt den Kreislauf an, stärkt den Körper, fördert Beweglichkeit und den Gleichgewichtssinn. Die Lektionen finden jeweils mittwochs von 8.30 bis 10.00 Uhr (Fortgeschrittene) und von 10.15 bis 11.45 Uhr (leicht Fortgeschrittene) im Spritzenhaus in Stans statt. Start im neuen Jahr: am 10. Januar 2018. Kosten: CHF 7.–. Gratis- Schnupperlektionen jederzeit möglich. Neu: Line-Dance für Anfänger Am Montag, 8. Januar 2018 starten wir mit einer neuen Anfänger-Gruppe. Von 19.00 bis 20.30 Uhr im Speisesaal des Wohnheims Weidli, Weidlistrasse 4 in Stans. Kosten: CHF 7.–. Gratis-Schnupperlektionen jederzeit möglich. Wir freuen uns über Ihre Anmeldung. Drehscheibe Nidwalden Die Plattform für soziale Kontakte und Vernetzung. Einwohner/-innen unseres Kantons können hier persönliche Dienstleistungen anbieten oder beziehen, wobei eine Partei das 55. Altersjahr erreicht haben soll. Jeweils freitags von 9.00 bis 11.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, 1. Stock, Caféteria. Eingeschriebene Personen sind am letzten Freitag im Monat zu einem offenen Treffen eingeladen von 9.00 bis 11.00 Uhr im St. Klara-Rain 1, 1. Stock, Caféteria. Hier werden Gedankenaustausch und Kontakt untereinander gefördert und vertieft. Achtung: Ab dem 5. Januar 2018 ist das Büro wieder offen. Weitere Informationen unter Telefon 079 688 07 02 oder E-Mail: info@drehscheibe-nw.ch Mittagstisch Am Samstag, 13. Januar 2018 wird um 12.00 Uhr im Speisesaal der Heilpädagogischen Schule Nidwalden in Stans wieder gemeinsam zu Mittag gegessen. Für nur CHF 16.– erhalten Sie ein Vier-Gang-Menü inkl. Getränke. Beim Plaudern oder Jassen lassen wir den Nachmittag gemütlich ausklingen. Neuanmeldungen bitte vier Tage vorher an Annemarie Jenni, Telefon 041 610 73 41 oder Ursula Hüsler, Telefon 041 610 13 21.

Pro Senectute NW Anmeldung für alle Angebote: info@nw.pro-senectute.ch oder Telefon 041 610 76 09 sowie weitere Infos unter www. nw.pro-senectute.ch. Spendenkonto: PC-Konto 60-18762-5 Gesucht: Gymnastik-Leiter/-in Pro Senectute Nidwalden bietet in fast allen Gemeinden des Kantons Fitnesslektionen für Senioren und Seniorinnen an. Zur Unterstützung unseres bestehenden Leiterteams suchen wir Gymnastik-Leiter/-innen. Haben Sie Freude am Umgang mit Menschen der älteren Generation und verfügen im Idealfall über eine esa-anerkannte Sportleiter- Ausbildung? Und sind Sie gewillt, die obligatorischen zweijährlichen esa-Fortbildungen (werden von Pro Senectute Nidwalden übernommen) zu absolvieren? Dann freuen wir uns über Ihre Kontaktaufnahme unter Tel. 041 610 76 09 oder per E-Mail: info@nw.prosenectute.ch. Preisjassen Frühjahrsmeisterschaft An 4 Mittwochnachmittagen wird der Einzelschieber mit zugelostem Partner, in 4 Runden zu je 8 Spielen, gespielt. Die jeweils 9 besten Spieler/-innen qualifizieren sich für den Final mit 36 Leuten. 1. Runde: Mittwoch, 10. Januar 2018, von 13.30 bis 16.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Spieleinsatz: CHF 12.–. Keine Anmeldung erforderlich. Spielnachmittag Jeweils am ersten Dienstag im Monat findet bei Pro Senectute Nidwalden ein Spielnachmittag statt. In gemütlicher Runde werden verschiedene Spiele (Dog, Skip-Bo, Karten spiele etc.) gespielt. Auch Anfänger sind herzlich willkommen. Nächster Spielnachmittag: Am Dienstag, 9. Januar 2018, von 14.00 bis 17.00 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Leitung: Ursula Stofer. Weitere Infos erhalten Sie bei Pro Senectute Nidwalden. Wir freuen uns auf Sie. Wasseradern – Erdstrahlen – Elektrosmog Man hat schon viel gehört und gelesen zu diesem eigenartigen Trio. Worum geht es? Welchen Gefahren setzen wir uns aus, wenn wir uns über längere Zeit Strahlen von Wasseradern, Erdstrahlen und Elektrosmog aussetzen? Wie werden diese Stahlen gemessen, gemutet und interpretiert? Worin liegen Segen und Heilkraft gewisser Strahlenfelder? Wann ist ein Ort ein Kraftort? Was ist zu tun? Demo mit Messgeräten, Pendel und Ruten. Am Montag, 22. Januar 2018, von 14.00 bis 15.30 Uhr am St. Klara-Rain 1 in Stans. Kosten: CHF 30.–. Leitung: Konrad Uebelhart, Architekt HTL, Baubiologe, Geobiologischer Berater. Anmeldung bis Montag, 15. Januar 2018. Besichtigung Schreinerei Achermann AG Die Schreinerei Achermann AG besteht seit 1933 bereits in der dritten Generation. In der modern ausgestatteten Werkstatt werden Küchen, Bäder, Schränke, Möbel etc. produziert. Von der Idee bis zur Montage wird nach individuellen Wünschen geplant, gezeichnet und verarbeitet. Die heute vierzehn Mitarbeitende und drei Lehrlinge bilden ein starkes Team mit Fachkönnen und Feingefühl. Überzeugen Sie sich selbst und besuche Sie die Achermann Schreinerei AG. Am Dienstag, 23. Januar 2018, von 10.00 bis 11.30 Uhr. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Achermann Schreinerei AG. Anmeldung bis Montag, 15. Januar 2018. Im Notfall richtig handeln In diesem Kurs zeigen wir Ihnen, wie Sie zum Lebensretter werden können. Sie lernen die Grundlagen der lebensrettenden Sofortmassnahmen (BLS) sowie die Benützung des automatischen externen Defibrillators (AED). Mit Hilfe von praktischen Fallbeispielen lernen Sie die Anzeichen sowie die Erste-Hilfe-Massnahmen bei Herzinfarkt und Hirnschlag kennen. Am Montag, 29. Januar 2018. Kosten: CHF 50.– bei 12 Teilnehmenden, CHF 60.– bei 10 Teilnehmenden, CHF 75.– bei 6 Teilnehmenden. Leitung: Samariter verein Hergiswil, Sabrina Birrer-Müller, MPA und Andreas Birrer, Rettungssanitäter HF. Anmeldung bis Freitag, 19. Januar 2018. Orchideenausstellung in Bern Die Formen- und Farbenvielfalt der Orchideenblüte ist beinahe unendlich. Diese tropische Pflanze fasziniert uns immer wieder aufs Neue. Top-Floristen zeigen fantastische Kreationen und Orchideen zum Bestaunen und Kaufen. Die wunderschöne, einmalige Ausstellung nimmt Sie mit in den Dschungel und bietet sehr spannende Begegnungen mit Flora und Fauna. Ausflug mit Koch Reisen am Samstag, 27. Januar 2018. Abfahrt Bahnhof Stans um 8.55 Uhr, Rückkehr in Stans um ca. 17.00 Uhr. Kosten: CHF 55.– (inkl. Eintritt und Fahrt). Anmeldung bis Samstag, 20. Januar 2018. Leserunde Am Montag, 8. Januar 2018, von 14.00 bis 15.30 Uhr im St. Klara-Rain 1 in Stans. Besprochen wird das Buch «Was vom Tage übrig blieb» von Kazuo Ishiguro. Kosten: CHF 10.–. Leitung: Elisabeth Claude-Degen. Es ist keine Anmeldung erforderlich. Ein Einstieg ist jederzeit möglich. Legat für Pro Senectute Nidwalden Ein Legat zu Gunsten von Pro Senectute Nidwalden hilft mit, dass wichtige Angebote für betagte Menschen auch in Zukunft erhalten werden können. Damit kommt Ihr Vermögen anderen Menschen zugute und trägt Früchte über Ihre Lebenszeit hinaus. Verlangen Sie kostenlos unseren Leitfaden «Wissenswertes zum Testament». Denn nur mit einem Testament können Sie als Erblasserin bzw. Erblasser bestimmen, wen oder was Sie innerhalb des gesetzlichen Rahmens unterstützen möchten. Uns schenken Sie damit Ihre Wertschätzung und Ihr Vertrauen in unsere Arbeit. Herzlichen Dank! Vorschau Dienstag, 13. Februar 2018: Besuch im Haus der Religionen in Bern. 19. Februar bis 12. März 2018: Mac-Grundkurs. Samstag, 17. Februar 2018: Operettenfahrt «Wiener Blut». 20. Februar bis 27. März 2018: Mundharmonika-Kurs für Anfänger.

Publikationen

NW Blitz KW03 / 18.01.18
NW Blitz KW02 / 11.01.18
NW Blitz KW01 / 05.01.18
NW Blitz KW51/52 / 21.12.17
NW Blitz KW50 / 14.12.17
NW Blitz KW49 / 07.12.17
NW Blitz KW48 / 30.11.17
NW Blitz KW47 / 23.11.17
NW Blitz KW46 / 16.11.17
NW Blitz KW45 / 09.11.17
NW Blitz KW44 / 03.11.17
NW Blitz KW43 / 26.10.17
NW Blitz KW42 / 19.10.17
NW Blitz KW41 / 12.10.17
NW Blitz KW40 / 05.10.17
NW Blitz KW39 / 28.09.17
NW Blitz KW38 / 21.09.17
NW Blitz KW37 / 14.09.17
NW Blitz KW36 / 07.09.17
NW Blitz KW35 / 31.08.17
NW Blitz KW34 / 24.08.17
NW Blitz KW33 / 18.08.17
NW Blitz KW32 / 10.08.17